8:00 - 12:30 u.14:00 - 19:00

8:00 - 12:30 u.14:00 - 18:00

7:30 - 14:00 u. nach Vereinbarung

8:00 - 12:30 u.14:00 - 18:00

8:00 - 12:30

Mo   

Die  

Mit 

Do

Fr

Öffnungszeiten

Kontakt

Leopoldstr. 71

80802 München

 

Tel: +49 (089) 34 75 34

Fax: + 49 (089) 39 45 55

Email: mail@herold-frauenarzt.de

Samstag nach Vereinbarung

© 2015. Impressum

Willkommen in unserem gynäkologischen Laserzentrum

Die gynäkologische, vaginale Lasertherapie ist eine moderne und sichere Methode, um häufige und unangenehme Beschwerden im weiblichen Genitaltrakt schonend und nebenwirkungsfrei zu behandeln.

Durch die Behandlung kommt es zu einer vaginalen Verjüngung. Hierbei wird der ursprüngliche Stoffwechsel des Bindegewebes wiederhergestellt und der Zustand der Haut durch eine Aktivierung des körpereigenen Kollagens verbessert.

 

Durch die Stimulation der Neubildung von Kollagen wird der natürliche pH-Wert und die Struktur der Haut wieder hergestellt, was die Flexibilität und Spannkraft erhöht.

Der Vorteil ist, dass die vaginale Lasertherapie schnell, schmerzfrei, sicher, ohne Ausfallzeiten und Anästhesie auskommt. Nebenwirkungen und Risiken wie bei chirurgischen Eingriffen oder hormonellen Therapien gibt es nicht.

Die Lasertherapie wenden wir bei Frauen jeden Alters bei folgenden Beschwerden an:

  • Vaginales Relaxationssyndrom
    Das vaginale Relaxationssyndrom (VRS) ist die Beeinträchtigung des optimalen strukturellen Aufbaus der Vagina. Dies wird im Allgemeinen mit dem Alterungsprozess in Verbindung gebracht und insbesondere durch Entbindungen hervorgerufen. Bei der Entwicklung einer vaginalen Relaxation lockert sich die Scheidenhaut, was sich in verminderter Spannkraft, Stärke, Kontrolle und Halt zeigt. Das führt häufig zum Gefühl einer verringerten Spannkraft und zur Beeinträchtigung der sexuellen Befriedigung.
     

  • Vaginale Atrophie und Trockenheit
    Frauen in den Wechseljahren erleben oft eine Reihe von Symptomen, einschließlich vaginaler Trockenheit, Juckreiz, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, verminderte Libido und geringerer Elastizität sowie Spannkraft der Vagina. Dieser Zustand wird auch als Vaginalatrophie beschrieben.
     

  • Dyspareunie
    Schmerzen beim Geschlechtsverkehr bei Frauen jeden Alters.
     

  • Belastungsinkontinenz
    Belastungsinkontinenz ist eine Form von Harninkontinenz, die durch den Verlust des stützenden Halts der Harnröhre verursacht wird, was für gewöhnlich das Resultat einer Beschädigung der Stützstrukturen im Beckenbereich nach einer Entbindung ist. Charakteristisch dafür ist das Aussickern geringer Mengen von Urin bei körperlichen Aktivitäten, die den Druck im Bauchraum verstärken, wie Husten, Niesen und Heben. Darüber hinaus können häufige, körperlich anstrengende Übungen und Aktivitäten zur Entwicklung einer Sportinkontinenz führen.
     

  • Rezidivierende Harnwegsinfekte
    Harnwegsinfekte können alle Frauen betreffen. Wenn z. B. der Östrogen-Spiegel sinkt, kann sich der pH-Wert der Vagina in den alkalischen Bereich bewegen. Ein erhöhter pH-Wert lässt die Vagina anfälliger für Harnwegsinfektionen werden. Dies geschieht, weil Bakterien in einer alkalischen Umgebung besonders gut gedeihen. Symptome eines Harnwegsinfektes sind z. B. Brennen oder Schmerzen sowie eine erhöhte Frequenz beim Wasserlassen und Blasenbeschwerden allgemein. Dank der Lasertherapie wird die Vaskularisierung sowie die Produktion von Kollagen und Elastin angeregt. Dadurch vermehren sich die Laktobazillen, welche ein saures Vaginalmilieu schaffen. Dies kann für Frauen in der Postmenopause, die unter wiederholten Harnwegsinfektionen leiden, von großem Nutzen sein.

Lasersysteme

Dazu stehen uns modernste Lasersysteme (CO2 und Erbium:YAG-Laser) verschiedener Hersteller mit verschiedenen Schwerpunkten zur Verfügung.

 

Vorteile und Ablauf einer vaginalen Lasertherapie

• 3 x 5-minütige Sitzungen im 6-Wochen-Intervall

• Die Behandlung wird ambulant in unserer Praxis durchgeführt.

• Erfordert keine Narkose

• Minimale Nebenwirkungen

• Keine Ausfallzeiten

• Linderung der Symptome sofort nach der ersten Behandlung

• Nachbehandlung einmal pro Jahr nach Rücksprache mit uns

Individuelle Beratung

Wir können Sie bei uns als Frauenarzt kompetent, gezielt und individuell angepasst behandeln.

Bitte kontaktieren Sie uns